• Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.

Boppin’ B eröffnet neuen Sommerfahrplan


Erstklassige Rock'n'Roll-Show am Püttlinger Bahnhof

Mit einem explosiven Rock'n'Roll-Feuerwerk startet das Kulturforum Köllertal seine 26. Open-Air-Konzertreihe. Die fünfköpfige Band Boppin' B aus Aschaffenburg bringt am Freitag, 29. Juni 2018, 19.30 Uhr die Bahnsteigbühne zum Kochen.

Michael Bock (Gesang), Golo Sturm (Gitarre), Didi Beck (Kontrabass), Frank Seefeldt (Saxofon) und Thomas Weiser (Schlagzeug) gehören zu den erfolgreichsten Repräsentanten von Rock'n'Roll und Rockabilly in Deutschland. In über 30 Jahren haben die „Spaßrebellen" mehr als 5000 Live-Konzerte absolviert und sind mit Größen wie Fats Domino, Jerry Lee Lewis, Little Richard oder Dick Brave aufgetreten.

Die dynamische Rock'n'Roll-Kapelle überzeugt dabei mit musikalischer Perfektion. Markenzeichen der Band sind akrobatische Einlagen, freche Sprüche, brodelnde Stimmung und ein groovender 50er Jahre-Jive. Das erstklassige Bühnenprogramm besteht aus Eigenkompositionen und gnadenlosen Cover-Versionen und ist vor allem live ein großes Vergnügen.

Fernsehauftritte bei Harald Schmidt und TV-Total haben die sympathischen Musiker auch überregional bekannt gemacht. Beim Sommerfahrplan sind die Rock'n'Roller bereits zum vierten Mal dabei. Weitere Infos sind im Internet unter www.boppinb.de zu finden. Der Eintritt zum Open-Air-Konzert ist frei.

Das Gesamtprogramm zum neuen Sommerfahrplan wird Anfang Juni veröffentlicht.