• Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.

Theater für Kids


Die Reihe „Theater für Kids" richtet sich an Kinder von 4 bis 10 Jahren. Sie findet in diesem Sommer zum 17ten Mal auf dem Außengelände des Bahnhofs Püttlingen statt. Die Veranstaltungen werden seit 2002 in Zusammenarbeit mit der Stadt Püttlingen durchgeführt. Der Eintritt ist frei.


Martin & Tatjana Mathias: "Indianer Pow How"
Sonntag, 22.07.2018, 15.30 Uhr

In dem preisgekrönten Zaubertheaterstück nimmt Häuptling „Wilder Büffel" die Kinder mit auf einen abenteuerlichen Ritt durch die Prärie. In schnellem Galopp reiten die kleinen Krieger auf ihren magischen Pferden. Dabei erleben sie viele gefährliche Abenteuer und erfahren auch manches Indianergeheimnis. Mit Hilfe eines Medizinbuches bringen sie Blumen zum Blühen und können sogar mit den Tieren sprechen.

Weitere Informationen: www.martin-mathias.de


Markus Lenzen: Kinderzaubershow
Sonntag, 29.07.2018, 15.30 Uhr

Zaubern möchte eigentlich jeder können. Während die Kleinen noch an Wunder glauben, sind die Erwachsenen schon skeptischer. Kinder finden es oft lustiger, wenn dem Zauberer mal was schief geht. Markus Lenzen arbeitet überwiegend mit alltäglichen Requisiten. Dabei schnipselt sich etwa die Kordel wieder ganz, ein Taschentuch wechselt die Farbe oder eine Zeitung verschluckt sich an einem Glas Wasser. In seiner Mitmach-Show geht er mit den Kindern auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Magie.

Weitere Informationen: www.markuslenzen.de


Casi & Lolek: "Hochspannung auf dem Tiefseil"
Sonntag, 05.08.2018, 15.30 Uhr

Die beiden Freunde Casi und Lolek wollen Seiltanz üben. Aber keiner traut sich so recht, über das Seil zu gehen. Mit allerlei Tricks und Ablenkungsmanövern versuchen sie sich gegenseitig zu überreden, den ersten Schritt zu machen. Dabei wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Casi Eisenbarth aus Merzig und Henning Leidinger aus Trier inszenieren das lustige Mitmach-Stück mit fetzigen Liedern, Clownerie und Jonglage.

Weitere Informationen: www.casiundlolek.de